Mitglied der Arbeitsgemeinschaft der Verkehrsanwälte Deutschlands 
Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht 
Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Familien- und Erbrecht 
Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Versicherungsrecht 

Fremdsprachen:

Englisch

Beruflicher Werdegang:

Seit 1976 zugelassener Rechtsanwalt in Coburg 
Seit 1984 Vertragsanwalt des ADAC

Interessensgebiete:

Arbeitsrecht, Erbrecht

Tätigkeitsschwerpunkte:

Straßenverkehrsrecht, Familienrecht, Versicherungsrecht

„Ihre Ziele machen wir zu unseren Aufgaben. Ihr Mandat ist ein Vertrauensvorschuss. Dieser Herausforderung werden wir durch fachliches Wissen und mit persönlichen Engagement gerecht und werden Sie bei der Lösung Ihrer Probleme begleiten.“  

Rechtsanwalt Andreas Ronsöhr ist am 16. November 1967 in Göttingen geboren. Dem Studium der Rechtswissenschaften von 1989 bis 1994 in seiner Heimatstadt folgte das zweijährige Referendariat bei dem Oberlandesgericht Braunschweig.  

Bereits während des Referendariats übte er eine Nebentätigkeit in einer zivilrechtlich ausgerichteten Rechtsanwalts- und Notariatskanzlei in Göttingen aus. Er ist seit 1996 als Rechtsanwalt zugelassen. Im selben Jahr erfolgte der Eintritt in die Kanzlei Gebhardt & Partner.  

Seine Tätigkeitsschwerpunkte sind:  

  • Arbeitsrecht  

  • Werkvertragsrecht  

  • Verkehrsunfallrecht  


Die Interessenschwerpunkte liegen im  

  • EDV- und Computerrecht  

  • Versicherungsrecht  


Seit Anfang des Jahres 2000 ist Rechtsanwalt Ronsöhr auch Fachanwalt für Arbeitsrecht. Er ist Mitglied im Deutschen Anwaltsverein.  

Im März 2003 ist er in den Vorstand der Rechtsanwaltskammer Braunschweig berufen worden. Der Vorstand der Rechtsanwaltskammer hat als Organ die Belange der Kammer zu wahren und zu fördern, die Mitglieder der Kammer in Fragen der Berufspflicht zu beraten und zu überwachen, sowie bei Streitigkeiten zwischen den Kammermitgliedern oder zwischen den Mandanten und den Rechtsanwälten zu vermitteln.  

Vertretungsberechtigt bei allen Amts- und Landgerichten sowie allen Oberlandesgerichten.

Wir sind

eine Partnerschaftsgesellschaft mit Sitz in Northeim, (Partnerschaftsregister AG Hannover zu 120 198)   
als Gesellschaft seit 1982 tätig,   
derzeit 3 Rechtsanwälte, davon 2 zugleich Notare,   
aktuell 6 Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte mit langjähriger Betriebszugehörigkeit 
2 Auszubildende 
3 Steuerfachgehilfinnen mit langjähriger Berufserfahrung,   
vorwiegend auf dem Gebiet des Zivilrechts und dort in nahezu allen Sparten tätig.

Ralf Schütte, Annette Oehm, Ralf Kämmer

Dr. iur. Thomas Kunze, Dr. iur. Helmuth Kunze

Kanzlei

Hans-Peter Gebhardt

Rechtsanwalt und Notar sowie

Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Wir beraten und vertreten

Unternehmen und Einzelpersonen präventiv im Vorfeld und zu konkreten Problemen.

Wir bieten

mit den von uns abgedeckten Rechtsgebieten den betreuten Unternehmen die Möglichkeiten und Organisation einer Rechtsabteilung,  in einer Zeit, in der nahezu alles in Normen geregelt ist, eine innovative und spezialisierte anwaltliche Tätigkeit, um der stetig wachsenden Fülle von Verhaltensvorschriften, Rechten und Pflichten zu begegnen.

Wir arbeiten

mit moderner Datenverarbeitung mit Anschluss an Datenbanken, wie Juris, DATEV usw. und modernen Kommunikationsmitteln, die stets dem neuesten Stand entsprechen.

Wir

nehmen für uns in Anspruch, auch über den juristischen „Tellerrand“ hinauszublicken, indem wir neben fundierten juristischen Kenntnissen auch wirtschaftliches und technisches Verständnis für unsere Beratungstätigkeit mitbringen, bringen unsere Kontakte zu Verbänden und Organisationen wie Baugewerkeninnung, Kreishandwerkerschaften, Baugewerbeverband, Sachverständigen, ADAC, Anwaltverein u.s.w. zur Problemlösung ein.

Unser Motto:

Verlässlichkeit, Flexibilität und Schnelligkeit bei juristischen und wirtschaftlichen Problemlösungen.

"Aktualität bestimmt unser Handeln. Mit eigenen und externen Datenbanken sowie einer umfangreichen und aktuellen Bibliothek reagieren wir flexibel auf die Schnelligkeit unserer Zeit und der damit einhergehenden Informationsflut."  

Rechtsanwalt Hans-Peter Gebhardt wurde in Nienburg geboren. Dem Studium der Rechtswissenschaften in Göttingen von 1972 bis 1978 folgte das Referendariat bei dem Oberlandesgericht Celle. Seit 1980 ist er als Rechtsanwalt in Northeim tätig.  

Seine Tätigkeitsschwerpunkte sind:  

  • Baurecht u. Immobilienrecht  

  • Architekten- u. Ingenieurrecht  

  • Verkehrsrecht (Bußgeld- und Strafrecht, Unfallrecht)


Die Interessenschwerpunkte liegen im  

  • Wirtschaftsrecht  

  • Vergaberecht u. Öffentliches Baurecht  


Herr Rechtsanwalt Gebhardt ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Baurecht, Mitglied des Deutschen Anwaltsvereins und der Arbeitsgemeinschaft der Verkehrsrechtsanwälte im Deutschen Anwaltsverein.  

Seit 1986 ist er Beratungsanwalt der Baugewerkeninnung bei der Kreishandwerkerschaft Northeim und berät die Innungsbetriebe zu allen Fragen des Werkvertragsrechts und der VOB.  

Herr Rechtsanwalt Gebhardt ist seit 1985 Vertragsanwalt des ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt und berät die ADAC-Mitglieder zu allen Fragen des Verkehrs- und Kaufrechts.  

1991 wurde Herr Rechtsanwalt Gebhardt zum Notar bestellt.  

Auf dem Gebiet des Baurechts, vor allem der VOB/B, hält Herr Rechtsanwalt Gebhardt seit 1989 bundesweit Seminare für Unternehmen des Bauhaupt- und Baunebengewerbes ab.  

Vertretungsberechtigt bei allen Amts- und Landgerichten sowie allen Oberlandesgerichten.

Jutta Gebhardt

Rechtsanwältin und Notarin sowie

Fachanwältin für Steuerrecht

„Interdisziplinäre Zusammenarbeit ist für uns kein Fremdwort. Hinter den von Ihnen gestellten Aufgaben verbergen sich häufig Probleme aus unterschiedlichen Fachrichtungen. Als qualifiziertes Team aus unseren Fachbereichen erarbeiten wir für Sie Lösungen und Vorschläge."  

Frau Rechtsanwältin Jutta Gebhardt absolvierte von 1972 bis 1978 in Göttingen das Studium der Rechtswissenschaften mit dem Schwerpunkt Steuer- und Wirtschaftsrecht. Nach dem Referendariat beim Oberlandesgericht Celle war sie seit 1980 zunächst als Regierungsassessorin im höheren Dienst in der Niedersächsischen Finanzverwaltung tätig. Damit verbunden war eine weitergehende steuerrechtliche Ausbildung mit begleitenden Studien an der Bundesfinanzakademie Siegburg/Bonn. Seit Oktober 1982 ist sie als Rechtsanwältin in der Kanzlei Gebhardt & Partner tätig.  

Ihre Tätigkeitsschwerpunkte sind:

  • Steuerrecht  

  • Erbrecht  

  • Familienrecht  

 
Die Interessenschwerpunkte liegen im   

  • Vertragsrecht  

  • Recht d. Unternehmensnachfolge  


Frau Rechtsanwältin Gebhardt ist seit 1985 zugleich Fachanwältin für Steuerrecht. Sie ist Mitglied im Deutschen Anwaltsverein, der Arbeitsgemeinschaft der Fachanwälte für Steuerrecht im Deutschen Anwaltsverein sowie der Deutschen Gesellschaft für Erbrecht. 
Sie ist seit 1991 Vorsitzende des Ausschusses für Lehrlingsstreitigkeiten bei der Kreishandwerkerschaft Northeim. Im Jahr 1991 wurde sie zur Notarin bestellt. 
Seit 1996 ist der Kanzlei eine Steuerberatungspraxis angeschlossen, die von ihr geleitet wird.  

Vertretungsberechtigt bei allen Amts- und Landgerichten sowie allen Oberlandesgerichten.

Andreas Ronsöhr

Rechtsanwalt sowie

Fachanwalt für Arbeitsrecht und

Fachanwalt für Verkehrsrecht

Die gesetzlich vorgeschriebenen Hinweise nach § 5 Telemediengesetz (TMG) sowie die Hinweise auf die Berufsordnung finden Sie im Impressum.